12.06.2024 12:57 Uhr

Bikeleasing.de-Open – Top-Tennis vor idyllischer Kulisse

Vom 15. bis zum 21. Juli 2024 wird der Solling zum Tenniscourt 

Sebastian Prechtel, Sieger der Bikeleasing.de-Open 2023. Foto: Glenn Röber

Uslar ist eigentlich als malerischer Erholungsort bekannt, in welchem sich Reisende auf Fachwerkhäuschen und die idyllischen Hügellandschaften des Weserberglands freuen dürfen. Vom 15. bis zum 21. Juli 2024 geht es in der sonst so friedlichen Kleinstadt im Südwesten Niedersachsens jedoch hoch her, denn dann lädt der Uslarer TC zu den zweiten Bikeleasing.de-Open ein. Das mit 15.000 US-Dollar Preisgeld dotierte Herrenturnier wird im Rahmen der ITF World Tennis Tour und des DTB Internationals ausgetragen. Wer sich also spannendes Weltranglisten-Tennis und gleichzeitig die farbenfrohe Kulisse des Weserberglandes anschauen möchte, sollte sich Mitte Juli am Försterweg in Uslar einfinden; der Eintritt ist frei.

Starkes Teilnehmerfeld erwartet

Das diesjährige Teilnehmerfeld wird erst kurz vor Beginn des Turniers feststehen. „Wir erwarten aber wieder klasse Spieler“, so Organisationsleiter Wilhelm Holz. Im letzten Jahr traten etwa mit Gilles Arnaud Bailly (Belgien), Erster der ITF-Junioren-Weltrangliste 2022, und Juan Carlos Prado Angelo (Bolivien), die damalige Nummer zwei der ITF-Junioren-Rangliste, zwei Hochkaräter des Juniorensports an. Auch Max Schönhaus aus dem DTB-Nachwuchskader, der aktuell international sehr erfolgreich unterwegs ist, schlug in Uslar auf.

Spannende Matches im Einzel und Doppel

Die Bikeleasing.de-Open beginnen am Montag, 15. Juli. Am Turniersamstag (20. Juli) wird dann zunächst ermittelt, wer als Sieger im Doppel hervorgehen wird. Am 21. Juli wird ab 14 Uhr im Einzelfinale entschieden, wer auf Vorjahressieger Sebastian Prechtel folgt und die Siegerprämie von über 2000 US-Dollar sowie wichtige Weltranglistenpunkte einsammeln darf.

Neu: Am Wochenende vor dem Start (13./14. Juli) findet am Försterweg ein Wild Card-Turnier (U21) statt. Der Sieger erhält eine Wild Card für das Hauptfeld der Bikeleasing.de-Open, der Finalist eine Wild Card für die Qualifikation. Damit soll vor allem jungen deutschen Spielern eine Chance gegeben werden, dabei zu sein.

Bikeleasing.de-Open – Herausforderung erfolgreich gestemmt

„Die Spannung war groß, als man sich beim Uslarer TC im vergangenen Jahr entschloss, ein Tennisturnier auf höchstem Niveau zu veranstalten. Wie kommt es an, können wir das stemmen, denn der Unterschied zwischen der beliebten und traditionsreichen Bergbräu-Trophy und einem Weltranglisten-Turnier ist schon immens“, so Pressesprecher Michael Küppers.

Das Feedback der Besucher, Spieler und Sponsoren sei jedoch gleichermaßen gut gewesen und habe sogar die Erwartungen übertroffen. „Der Mut hatte sich gelohnt. Die Fortsetzung kann also kommen“, so Küppers.

TNB begrüßt Neuauflage ebenfalls

Auch TNB-Präsident Raik Packeiser zeigt sich hocherfreut über die erneute Ausrichtung des Turniers: „Wettbewerbe wie die Bikeleasing.de-Open stärken die Turnierlandschaft in Niedersachsen ungemein. Dass sie auch 2024 wieder stattfinden, ist eine echte Bereicherung für die Region. Wie im letzten Jahr ist diesmal ebenfalls ein hohes sportliches Niveau zu erwarten. Ein „Must-Have“ für alle Fans, die sich spannendes Weltranglisten-Tennis und Top-Spieler aus der Nähe anschauen möchten.“

DIESEN ARTIKEL TEILEN
START nuliga REGIONEN KONTAKTE