Schiedsrichter werden

Die Schiedsrichter und Oberschiedsrichter des Deutschen Tennis Bundes und der Landesverbände sorgen das gesamte Jahr dafür, dass beim Tennis in Deutschland alles in geregelten Bahnen verläuft. Mit einem umfassenden Ausbildungs- und Förderprogramm stellt der DTB sicher, dass die deutschen Schiedsrichter und Oberschiedsrichter die an sie gestellten Anforderungen in vorbildlicher Weise erfüllen.

Der TNB sucht gemeinsam mit dem Deutschen Tennis Bund (DTB) neue starke Typen, die Schiedsrichterin oder Schiedsrichter, aber auch Oberschiedsrichter und Linienrichter werden möchten. Denn zum populären Tennissport gehören auch durchsetzungsfähige, moderne Unparteiische auf dem Schiedsrichterstuhl, an der Linie oder als Oberschiedsrichter im Hintergrund.

Das deutsche Schiedsrichterwesen organisiert sich in drei Bereichen. Der Ausschuss für Schiedsrichterwesen im DTB ist für die Gesamtorganisation und die Ausbildung von DTB- Schiedsrichtern und DTB-Oberschiedsrichtern verantwortlich. Auch der Bereich der Einteilung der Schiedsrichter und Oberschiedsrichter liegt im Verantwortungsbereich des Ausschusses. Der Ausschuss wurde 2009 in die Ordnungen des DTB aufgenommen und tagt seitdem einmal pro Jahr.

In der Kommission der Referenten für Regelkunde und Schiedsrichterwesen sind die Vertreter der Landesverbände zusammengefasst. Hauptaugenmerk wird auf die Verknüpfung der Interessen der Landesverbände und des DTB geworfen. Die durchgehende Struktur ist besonders in den Bereichen der Ausbildung und der Regelinterpretationen wichtig. Jährlich treffen sich alle Vertreter, um positive Entwicklungen voranzutreiben und Vereinheitlichungen bzw. Regelinterpretationen zu beschließen.

Durch den Zusammenschluss der internationalen Schiedsrichter und Oberschiedsrichter im Bereich des DTB wurde die Deutsche Tennis Schiedsrichter Vereinigung (DTSV) gegründet. Die DTSV ist maßgeblich an der Einteilung der internationalen Turniere und der Ausbildung der DTB-Schiedsrichter beteiligt.

Interesse? In diesem Bereich gibt es alle wichtigen Informationen zur Ausbildung.

Volker Jäcke

Referent Regelkunde und Schiedsrichterwesen

Telefon:

0177 2954455

Anna-Lena Sieck

Koordinatorin Sportthemen und Sportprojekte

Telefon:

05063 9087 - 36

Fax:

05063 9087-10
START nuliga REGIONEN KONTAKTE