13.05.2024 05:52 Uhr

SIEGERINNEN UND SIEGER

Niels McDonald gewinnt die RADIO 21 OPEN in Hannover

Foto v.l.: Sarah Iliev, Nela Charvatova, Tom Sickenberger, Niels McDonald

Ein besseres Ende hätte sich das internationale Jugend-Tennisturnier nicht wünschen können. Zwei Youngsters des Deutschen Tennis Bundes begeistern das Publikum in Hannover. 

Niels McDonald heißt der Sieger der Junioren bei den RADIO 21 OPEN powered by Solarservice Norddeutschland 2024. In einem rein deutschen Finale besiegte das 16-Jährige, für den DTV Hannover spielende Nachwuchstalent, den an vier gesetzten Tom Sickenberger in dem vom Tennisverband Niedersachsen-Bremen (TNB) ausgerichteten J200-Turnier der ITF World Tennis Tour Juniors. 

Vor einer beeindruckenden Zuschauerkulisse von rund 300 begeisterten Fans zeigten die Finalisten vom ersten Ballwechsel an ihr sehenswertes Können. Knallharte Grundlinien-schläge in Kombination mit Coolness und Entschlossenheit dominierten das Spiel von Niels McDonald und brachten ihm souverän den Gewinn des ersten Satzes. Und obwohl er im anschließenden zweiten Satz schnell mit 1:4 in Rücklage geriet, verlor Niels nicht den Fokus und schaffte es unter dem Jubel des heimischen Publikums kein Spiel mehr abzugeben und das Turnier mit 6:4, 6:4 für sich zu entscheiden. Und nicht nur das. Bereits am Freitag machte Niels McDonald mit seinem Partner und Halbfinalgegner Mika Petkovic den deutschen Erfolg bei den RADIO 21 OPEN powered by Solarservice Norddeutschland 2024 perfekt. Er gewann das Doppel-Finale und sammelte auch hier wertvolle Weltranglistenpunkte. 

Mit nicht weniger Aufmerksamkeit und Begeisterung der Zuschauer, spielten parallel die beiden Finalistinnen der „Girls Singles“ auf dem Center-Court B. Überraschend klar setzte sich Nela Charvatova (CZE) gegen Sarah Iliev (FRA) souverän und mit einer beeindruckenden Sicherheit in zwei Sätzen durch. Den Sieg im Juniorinnen-Doppel sicherte sich dafür tags zuvor die französische Spielerin mit ihrer Partnerin Eleejah Inisan.

Eindrücke vom Finaltag unten in der Bildergalerie sowie die Ergebnis-Tableaus

Eine tolle Woche mit sportlichen Höchstleistungen, jeder Menge Events am Rande und vor allem einer überragenden Stimmung geht zu Ende. Raik Packeiser, Präsident des TNB: „Den Zuschauerinnen und Zuschauern möchte ich ganz herzlich danken, dafür, dass wir in den letzten Tagen und vor allem heute so viel Zuspruch hatten. Das hat das Turnier verdient, das haben die Spielerinnen und Spieler verdient und dafür einen herzlichen Applaus von uns allen.“ Und ganz am Rande gab es auch vom Vater des Finalisten Tom Sickenberger ein Kompliment an Hannover: „Bei einem J200-Turnier habe ich noch nie so viele Zuschauer erlebt“. 

DIESEN ARTIKEL TEILEN
START nuliga REGIONEN KONTAKTE