26.03.2021 08:21 Uhr

Refresher 2021 des Open Book Tests

Voraussetzung für den Einsatz als DTB-B-Oberschiedsrichter und DTB-C-Schiedsrichter

Der Refresher 2021 des Open Book Tests für Schiedsrichter steht online bereit und muss bis Donnerstag, 25. März 2021 beantwortet werden.

Wichtig: Das Einsenden und Bestehen des Open Book Tests ist Voraussetzung für den Einsatz als DTB-B-Oberschiedsrichter und DTB-C-Schiedsrichter auf TNB-Ebene im Jahr 2021 und beeinflusst weiterhin die Lizenzverlängerung für dieses Jahr. Keine Rückmeldung führt zur automatischen Löschung aus der Datenbank für SR und OSR.

Der Refresher kann nur online beantwortet werden. Ausgedruckte oder eingesendete Tests werden nicht ausgewertet.

Wenn alle Daten und Antworten eingegeben wurden am Ende des Tests einfach auf den Button „Senden“ klicken und der Test wird automatisch abgeschickt. Voraussetzung ist eine bestehende Internetverbindung.

Die Aufkleber zur Lizenzverlängerung 2021, die auf die Ausweise geklebt werden können, werden seitens des TNB nach Auswertung der Ergebnisse zugeschickt.

Alle neuen SR und OSR (Lehrgang September 2020) erhalten Ihren Ausweis voraussichtlich im April zugesandt.

Wenn kein Interesse mehr an einer Verlängerung der Lizenz und einer Tätigkeit besteht, bitte eine Information an Volker Jäcke.

Die wichtigsten Details zum Thema Lizenzverlängerung

DTB-B-Oberschiedsrichter

  1. Jedes Jahr: Einsendung und Bestehen des Refreshers (OBT)
  2. Pro Jahr: Mindestens zwei Einsätze als OSR (Hierbei zählen alle Einsätze, bei denen verpflichtend ein OSR zum Einsatz kommen muss. Also Mannschaftsspiele der Damen, Herren und Herren 30 ab Regionalliga und höher sowie alle Turniere mit LK- und Ranglistenwertung. Ein Turnier zählt dabei als ein Einsatz, auch wenn dieses über mehrere Tage veranstaltet wird.)
  3. Alle zwei Jahre: Teilnahme an einer Fortbildung

DTB-C-Schiedsrichter

  1. Jedes Jahr: Einsendung und Bestehen des Refreshers (OBT)
  2. Pro Jahr: Mindestens zehn Matches als SR leiten
  3. Alle zwei Jahre: Teilnahme an einer Fortbildung

Aufgrund der Corona-Pandemie und des Ausfalls vieler Turniere und Punktspiele im Jahr 2020, wird es rückwirkend keinen Einsatznachweis geben.

Voraussetzung für die Lizenzverlängerung 2021 ist nur das Bestehen des Refreshers und die Pflicht zur Fortbildung, falls notwendig.

Im Jahr 2021 werden wir wieder einige Fortbildungen, vorwiegend online als Zoom-Meeting, anbieten.

Die Termine hierzu sind im Moment in Planung und werden in Kürze bekanntgegeben.

START nuliga REGIONEN KONTAKTE