02.09.2020 13:16 Uhr

Offene Nordostdeutsche Meisterschaften der Altersklassen

Die ersten Meister nach der Corona-Pause sind gekürt

Holger Bredel vom Hildesheimer TV siegte bei den Herren 50.

Zurück ins Meisterschaftsgeschehen: Die Offenen Nordostdeutschen Meisterschaften der Altersklassen waren die ersten Titelkämpfe, die nach der Corona-Pause durchgeführt wurden. Ein besonderes Turnier also, unter besonderen Voraussetzungen und natürlich mit allen nötigen Vorsichtmaßnahmen ummantelt.

„Unter diesen Umständen können wir mit der Teilnehmerzahl zufrieden sein“, sagt der verantwortliche TNB-Vizepräsident Mannschafts-/Wettkampfsport Jörg Kutkowski. Ein paar mehr Spieler als 180 hätte er sich gewünscht, aber wenn derzeit jemand noch nicht spielen möchte, ist das natürlich ein zu akzeptierender Grund“, so Kutkowski. Unabhängig der aktuellen Covid-19-Problematik mussten bei den Damen aufgrund zu geringer Meldungen wieder einige Felder zusammengelegt oder abgesagt werden.

Der TV Bremen Ost war ein guter Gastgeber, das Wetter allerdings warf so manche Spielplanung über den Haufen. Ein Unwetter am Freitagabend sorgte nicht nur für einen sofortigen Abbruch, sondern auch für eine größere Aufräumaktion auf den Plätzen am Sonnabendmorgen. Am Abend folgte der nächste Regenguss.

Das Gros der Teilnehmer kam vom gastgebenden TNB und darüber hinaus aus den nordostdeutschen Landesverbänden. Mit Westfalen und Bayern nutzten aber auch Spieler anderer Verbände das Angebot der offenen Ausschreibung – insgesamt waren acht DTB-Landesverbände bei diesem Turnier vertreten. Spielerisch zeigten sich die TNB-Akteure in guter Form: Von den 16 zu vergebenden Titeln schnappten sie sich immerhin elf.

Die Finalergebnisse/Platzierungen

Damen 30 Bettina Radke (DTV Hannover) – Alison Röpcke (TC a.d. Schirnau) 6:1, 2:6, 12:10

Damen 40 Nicole Ostendorf (Essener TV) - Silke Niehaus (Tennis 65 Eschborn) 6:0, 6:2

Damen 50 Laura Zegenhagen (TC GW Rotenburg) - Nicole Seliger (TV GG Ramlingen-Ehlershausen,) w.o.

Damen 55 Monika Harnischmacher-Blatter (TC Lössel) - Gudrun Köppen-Castrop (Hildesheimer TV) 6:3, 6:1

Damen 60 1. Waltraud Puhl (DTV Hannover), 2. Ursula Jeschke Spvg. Blankenese

Damen 60 1. Telsche Andree (Spvg. Blankenese), 2. Heidemarie Oehlsen (TV Pattensen),

Herren 30 Kim Niederhausen (TSV Feldkirchen) – Sebastian Schulz (TKK Sachsenwald) 6:3, 6:2

Herren 40 Percy Rowlin (Schwartauer TV) – Janos Kereszi (TC Falkenberg) 6:1, 6:2

Herren 45 Alexander Freiberger (DTV Hannover ) – Christopher Ihl (Hittfelder TC) 0:6, 6:1, 10:7

Herren 50 Holger Bredel (Hildesheimer TV) – Hagen Wustlich (Schweriner TC) 6:3, 6:2

Herren 55 Tom Zacharias (Hildesheimer TV) – Klaus-Peter Elsmann (Oldenburger TeV) 6:2, 6:4

Herren 60 Michael Appleton (Großflottbeker THGC) – Peter Meyer (Stader TC) 7:6, 6:4

Herren 65 Michael Busch (Stader TC) - Peter Ulferts (Harburger SC) 7:6, 6:4

Herren 70 Anton Klima (TC Schwülper) - Berthold Knipper (TV Vechta) 6:3, 6:4

Herren 75 1. Klaus Schubmann (TC GW Stadthagen), 2. Walter Sonntag (TC RW Vellmar)

Herren 80 1. Werner Knobloch (Bremerhavener TC), 2. Dieter Kühl (SC SG Hannover)

START nuliga REGIONEN KONTAKTE