22.05.2024 06:14 Uhr

Nordostdeutsche Jugendmeisterschaften 2024

Unsere TNB-Spielerinnen und -Spieler feiern in Lübeck großartige Erfolge

Juniorinnen U11 - Lia Merkhoffer gewinnt gegen Luisa Kruse (v.l.n.r.) - Fotos: TVSH

Am vergangenen Wochenende vom 17. bis 19. Mai fanden auf der Anlage des LBV Phönix in Lübeck auf 12 Plätzen die Nordostdeutschen Jugendmeisterschaften 2024, ein Teil der DUNLOP JUNIOR SERIES, statt. In den Altersgruppen U11, U12 und U14 kämpften junge Talente um die begehrten Titel im Einzel und Doppel. Auch die angetretenen TNB-Spielerinnen und -Spieler zeigten einmal mehr, warum sie zu den Besten gehören und erzielten herausragende Siege, die auf eine erfolgreiche Sommersaison hoffen lassen!

Strahlende Sieger und Zweitplatzierte im Einzel

Unsere Nachwuchstalente beeindruckten besonders im Einzelwettbewerb: In der Altersklasse U11 der Mädchen erreichten gleich zwei TNB-Spielerinnen das Halbfinale. Lia Merkhoffer (TC Schwülper) krönte ihre starke Leistung mit dem Turniersieg, während Luisa Kruse (TC Melle im SC Melle 03 e.V.) sich ebenfalls tapfer schlug, das Finale erreichte und einen großartigen 2. Platz mit nach Hause nahm. Bei den Jungen U11 zeigte Josz Jurys (Nindorfer TC) sein Können und sicherte sich den zweiten Platz. Greta Voget (TV Sparta 87 Nordhorn) glänzte bei den Mädchen U12 und beendete das Turnier ebenfalls mit dem 2. Platz. Und in der Altersklasse U14 bewies Luys Calin (Braunschweiger MTV) wahre Nervenstärke und erkämpfte sich ebenfalls einen hervorragenden zweiten Platz.

Überragende Leistungen auch im Doppel

Auch in den Doppelwettbewerben lag der TNB weit vorne: Im U11-Doppelfinale der Juniorinnen konnte das Duo Lia Merkhoffer / Luisa Kruse an den Erfolg im Einzel anknüpfen und erreichte einen tollen zweiten Platz. Bei den U11-Junioren triumphierten Christian Fries (MTV Treubund Lüneburg) / Moritz Mauer (Wardenburger Tennisclub e. V.) im packenden internen TNB-Finale gegen Josz Jurys / Bennet Rohde (Oldenburger TeV). In der Altersklasse U12 belegten Greta Voget / Luise Meißner (MTV Eintracht Celle v. 1847) einen starken zweiten Platz. Bei den U14-Juniorinnen gewannen Jette Onnen (Osnabrücker Tennis-Club von 1908 e.V.) / Victoria Brand (Suchsdorfer Sportverein von 1921, SLH) das Finale. In der U14-Konkurrenz der Jungen sicherten sich Luys Calin / Leo Reinhardt (Hittfelder TC) den zweiten Platz.

Engagierte Unterstützung durch unsere Trainer

TNB-Landestrainer Ingo Herzgerodt, Lars Gruner und Robin Möller und Regionstrainer Daniel Greulich standen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern während der Nordostdeutschen Jugendmeisterschaften zur Seite. Um die Jüngsten in der Altersklasse U11 kümmerten sich die Regionstrainer Oliver Mutert und Carina Mennemann.

Ein herzliches Dankeschön an alle Spielerinnen und Spieler, Trainer und Unterstützer für ein unvergessliches und erfolgreiches Turnier! Wir sind stolz auf die großartigen Leistungen aller Spielerinnen und Spieler!

 

DIESEN ARTIKEL TEILEN
START nuliga REGIONEN KONTAKTE