09.11.2022 17:08 Uhr

Norddeutsches Orange- & Green-Cup Masters in Isernhagen

TNB, Hamburg und Schleswig Holstein sind dabei

Destiny Tuffour führt das TNB-Team der Juniorinnen U 10 an. Foto: Hans-Jürgen Schulte

Die Serie des Orange- & Green Cups lief mit Turnierstart nach der coronabedingten Pause über den gesamten Sommer. Am Wochenende findet nun das Masters im Sportpark Isernhagen statt. Wurde bisher im Einzel um Punkte und Platzierungen gekämpft, vertreten die besten Nachwuchstalente der U 10 und U 9 ihren Landesverband nun im Team.

Im Sportpark Isernhagen gehen am Sonnabend und Sonntag pro Altersklasse und bei Juniorinnen und Junioren jeweils zwei Teams vom TNB und jeweils eines aus Hamburg und Schleswig-Holstein an dem Start. Gespielt wird nach dem Round-Robin Modus „jeder gegen jeden“, in jeder Begegnung werden zwei Einzel und ein Doppel ausgetragen.

Der Orange & Green Cup, der nach dem internationalen System play & stay ausgetragen wird, bringt einige Besonderheiten mit sich. Es wird mit druckreduzierten Bällen gespielt, die U 9 startet im Midcourt, die Matches werden als Zeitspiele im Einzel über 2 Sätze á 15 Minuten und im Doppel über 2 Sätze á 15 Minuten ausgetragen.

Für den TNB starten

1. TEAM U10 weiblich

Destiny Asantewaa Tuffour (TG Hannover) und Esther Rumyantsev (HTV Hannover)

2. TEAM U10 weiblich

Luise Meißner (MTV Eintracht Celle) und Finja Fredrich (HTV Hannover)

1. TEAM U10 männlich

Luys Calin (Braunschweiger MTV) und Carl Grobrüg (TC Blau-Weiß Scheeßel e.V.)

2. TEAM U10 männlich

Ben Rolfes (TC Edewecht) und Luka Gagovic (Hildesheimer TC Rot-Weiß e.V.)

1. TEAM U9 weiblich

Greta Voget (TV Sparta Nordhorn) und Luisa Kruse (TC Melle im SC Melle 03 e:V.)

2. TEAM U9 weiblich

Lia Merkhoffer (TC Schwülper) und Madeleine Plog (Osnabrücker TC)

1. TEAM U9 männlich

Felix Henk (Beckedorfer TC) und Justus Otto (TK zu Hannover)

2. TEAM U9 männlich

Georg Müller (TC Alfeld) und Simon Birkner (TC Samtgemeinde Siedenburg e.V.)

Der Zeitplan des Masters in Isernhagen

Zeitplan_OC-GC-Cup-Master_2021b.pdf
DIESEN ARTIKEL TEILEN
START nuliga REGIONEN KONTAKTE