18.04.2021 16:47 Uhr | von Sybille Schmidt

Julia Middendorf startet beim Porsche Grand Prix

TNB-Juniorin erhält Wild Card vom DTB

Will jede Sekunde genießen: Julia Middendorf. Foto: Jürgen Hasenkopf

Vor Julia Middendorf liegt ein außergewöhnliches Wochenende. Die 18-Jährige, die beste Juniorin des TNB, erhielt vom Deutschen Tennis Bund (DTB) eine Wild Card für die Qualifikation des Porsche Grand Prix. In Stuttgart findet ab Samstag das seit Jahren bestbesetzte Premier-Event der Welt statt.

Barbara Rittner, Head of Women’s Tennis in Deutschland belohnte Julia Middendorf, die für den TV Visbek in der 2. Bundesliga startet, mit der Wild Card für ihre starken Leistungen der vergangenen Wochen. Dazu gehörte der Gewinn eines Junior ITF Grade 2 in Spanien. Derzeit steht Julia Middendorf, die zum Porsche Junior Team des DTB gehört, auf Rang 40 der Juniorinnen-Weltrangliste. „Sie hat sich diese Wild Card absolut verdient“, so Rittner.

„Ich werde einfach jede Sekunde genießen“, sagte Middendorf in einem Interview mit dem DTB während des Vorbereitungs-Trainingslagers in Stuttgart. Das gilt für den Auftritt auf dem Platz ebenso, wie für die Vorbereitung oder die Begegnung mit den besten Spielerinnen der Welt. Für den Porsche Grand Prix, der ohne Zuschauer stattfindet, haben sieben der Top Ten Spielerinnen der WTA Tour gemeldet. In der Qualifikation starten Spielerinnen, die derzeit zwischen Rang 50 und 250 der WTA-Weltranglist stehen.

START nuliga REGIONEN KONTAKTE