28.05.2024 09:11 Uhr

Gelebte Inklusion, starkes Miteinander

SPORTIVATIONSTAG in Hannover führt Kinder mit und ohne Behinderung zusammen

SPORTIVATIONSTAG in Hannover - das Activity Team des TNB hilft tatkräftig mit. (Foto: Fabian Klöpper)

Auf der Anlage des Sportvereins Hannover 1878 e. V. (Hannover 78) und im Erika-Fisch-Stadion hieß es am 23.05.24 wieder: „auf die Plätze, fertig, los!“ Auf dieses Startsignal hin rannten, sprangen und warfen die rund 1000 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler aus der Region Hannover eifrig los und gaben ihr Bestes, um das Deutsche Sport- oder Kinder-Leichtathletikabzeichen zu erlangen.

Das Besondere: Der alljährlich stattfindende SPORTIVATIONSTAG führte Kinder mit und ohne geistige Behinderung auf sportliches Terrain, um voneinander zu lernen, miteinander zu wetteifern und sich gegenseitig zu motivieren.

Tennisverband Niedersachsen-Bremen mit Activity-Team vor Ort

Der SPORTIVATIONSTAG bot den jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmern jedoch nicht nur die Gelegenheit, ihr leichtathletisches Können unter Beweis zu stellen. Vielmehr durften sie auch einen Sportartenparcours durchlaufen und an verschiedenen Spielstationen ihr motorisches Geschick austesten.

Der Parcours gab ihnen zudem die Gelegenheit, unterschiedliche Sportarten, die im Normalfall nicht Teil des Schulsports sind, kennenzulernen. Für den TNB war das Activity Team rund um Fabian Klöpper, Vereins- und Sportentwicklung, vor Ort. Gemeinsam mit zahlreichen Freiwilligen des Hannover 78 und lokaler Schulen brachte das Team den Schülerinnen und Schülern den Tennissport auf kindgerechte Weise näher.

„Es hat uns sehr gefreut zu sehen, dass sich auch viele Kinder mit Handicap für Tennis interessieren“, erzählt Fabian Klöpper. „Es hat Spaß gemacht, mit ihnen zu spielen und ihnen einige Tricks beizubringen. Obwohl Tennis kein einfacher Sport ist, haben sie sich toll geschlagen. Natürlich möchten wir aber alle Kinder gleichermaßen für Tennis begeistern. Es ist daher großartig, dass es Projekte wie den SPORTIVATIONSTAG gibt.“

SPORTIVATIONSTAGE in weiteren niedersächsischen Städten angesetzt

Der SPORTIVATIONSTAG in Hannover ist Teil einer Veranstaltungsreihe des Behinderten Sportverbands Niedersachsen e.V. (BSN), welche sich fest in der Region etabliert hat und die von Jahr zu Jahr immer beliebter wird. Dies ist nicht überraschend, bietet das Projekt doch eine einzigartige Möglichkeit, Kinder mit und ohne Behinderung zusammenzubringen, sich gemeinsam auszutoben und gleichzeitig zu sportlichen Höchstleistungen anzuspornen.

Damit sich möglichst viele niedersächsische Schulen an dem Projekt beteiligen können, finden die SPORTIVATIONSTAGE nicht nur in Hannover, sondern etwa auch in Braunschweig (30.05.2024), Papenburg (06.06.2024) oder Osnabrück (11.09.2024) statt. Unterstützung erfährt der BSN hierbei insbesondere durch die örtlichen Freiwilligen, Schulen und Vereine, aber auch durch die Bundeswehr, Bundespolizei sowie die Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen.

Eingebettetes YouTube-Video

Hinweis: Dieses eingebettete Video wird von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA bereitgestellt.
Beim Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ads-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Link zum Video: https://www.youtube.com/embed/PR3u8DHuUQE
DIESEN ARTIKEL TEILEN
START nuliga REGIONEN KONTAKTE