12.07.2021 12:25 Uhr

Energiekosten senken mit dem neuen TNB-Partner e.optimum

Einsparpotenziale für die Vereine

Freuen sich auf die Zusammenarbeit (v.l.) Olav Meyer, TNB-Vizepräsident Finanzen & Marketing, Peter Geisel, Leiter Produktvertrieb e.optimum, Uwe Kasten, Regionalleiter, und TNB-Geschäftsführer Michael Wenkel.

Der Tennisverband Niedersachsen-Bremen e.V. (TNB) präsentiert eine neue Partnerschaft im Bereich Energie: Die e.optimum AG ist Deutschlands größte Energie-Einkaufsgemeinschaft für Unternehmen. Sie bündelt deren Energiebedarf, agiert unabhängig an allen zur Verfügung stehenden Handelsplätzen und optimiert dadurch die Einkaufspreise. Ihre Kunden profitieren so von echten Marktpreisen und Konditionen wie die Großindustrie. Zusätzlich erbringt die e.optimum Dienstleistungen in den Bereichen E-Mobilität, Vermarktung von EEG-Strom, Messstellenbetrieb und Messstellentechnik.

Das Ziel der Kooperation ist, den Vereinen des TNB Einsparpotenziale durch Produkte von e.optimum anzubieten. „Mit e.optimum haben wir im Bereich der Sportstätten nun auch den großen Aspekt der Energieversorgung abgedeckt und können damit das Gesamtangebot für unsere Vereine, bestehend aus Licht- und Mobilitätspartner ecobility, Hallenbaupartner SMC2 und Platzbaupartner Sportas vervollständigen“, erklärt TNB-Geschäftsführer Michael Wenkel. „In den Vereinen sind die Energiekosten, wie im TNB selbst, Jahr für Jahr ein wesentlicher Punkt der Finanzplanung.“

Dies bestätigt e.optimum Regionalleiter Uwe Kasten: „Ich bin selbst in einem Tennisverein aktiv und kenne durch meine Tätigkeit die Sorgen bezüglich Energie- und Kosteneffizienz. Umso mehr freue ich mich über die Chance, gemeinsam mit dem TNB die Vereine in Niedersachsen und Bremen bestmöglich zu beraten.

In dieser Hinsicht ist e.optimum – das Unternehmen arbeitet bereits eng mit dem TNB-Partner ecobility zusammen – genau der richtige Partner für alle Vereine im TNB. „Die Handhabung und damit Umsetzung der Kooperation ist ganz einfach“, erläutert Wenkel. „Die Vereine müssen lediglich eine E-Mail mit den aktuellen Strom- und oder Gasverbrauch und den Kontaktdaten des Ansprechpartners im Verein an energiekostensparen@tnb-tennis.de senden. Wir kümmern uns um alles weitere, sie bekommen ein direktes und individuelles Angebot von unserem Partner.“

Peter Geisel, Leiter Produktvertrieb von e.optimum, betont, dass es zur obersten Zielsetzung des Unternehmens gehöre, den Kunden immer die besten Konditionen anzubieten. „Der Sport mit seinen Vereinen hat bei uns einen ganz besonderen Stellenwert, denn wir wissen um das phantastische ehrenamtliche Engagement in allen Bereichen. Wenn wir mit Einsparungen im Energiebereich den Ausbau der sportlichen Aktivitäten fördern können, haben wir unser Ziel erreicht“, erklärt er.

Auch TNB-Vizepräsident Finanzen & Marketing, Olav Meyer, sieht in der Reduzierung der Energiekosten und strategischen Energieeffizienz eines der wichtigsten Zukunftsthemen für die Vereine, die der TNB nun begleiten kann. „Ich bin von dem Leistungsangebot von e.optimum begeistert und bin sicher, dass viele Vereine im TNB durch die Einsparungen zusätzliche Aktivitäten im Tennissport entwickeln können. Dann hat der Verband eine wesentliche Aufgabenstellung erfüllt.“

Kontakt e.optimum AG

Beim Alten Ausbesserungswerk 2 a - 77654 Offenburg

Tel.: 0800 226 663 004 – E-Mail: kooperation@eoptimum.de

 

START nuliga REGIONEN KONTAKTE