Verbands-News

Stellenausschreibung des TNB

Der TNB sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter (m/w/d) für die Vereinsberatung in Vollzeit

Der Tennisverband Niedersachsen-Bremen (TNB) ist die größte niedersächsische Organisation, die Tennisspielern die Möglichkeit bietet, ihren Sport auszuüben. Ca. 130.000 Mitglieder in rund 1.200 Vereinen sind im TNB organisiert. Damit ist der TNB der drittgrößte Landesverband im Deutschen Tennis Bund (DTB) und allein mit den niedersächsischen Vereinen der viertgrößte im LandesSportBund Niedersachsen (LSB). Er hat betreibt die drei Standorte Geschäftsstelle und Landesausbildungszentrum in Bad Salzdetfurth, Bundesstützpunkt und Landesleistungszentrum in Hannover sowie Leistungsstützpunkt in Bremen. Etwa 30.000 ehrenamtlich Tätige engagieren sich auf allen Ebenen im TNB und in den angeschlossenen Vereinen. Sie bilden das Fundament für die Stärke des Verbands.

Der TNB sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Aufgabenstellung „Vereinsberatung“ in Vollzeit. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet. Eine anschl. unbefristete Beschäftigung ist möglich.

Dienstsitz ist die Geschäftsstelle des TNB. Kernaufgabe ist neben den vielfältigen Aufgabenstellungen der Vereins- und Sportentwicklung im Rahmen der strategischen Zielsetzungen die aktive Beratung der Vereine im Team auf Basis der vorliegenden Daten und der Erkenntnisse im Rahmen des Beratungsprozesses. Die Beratung findet sowohl zentral wie auch dezentral statt.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Vereinsberatung und -service entsprechend der Konzeptionen einschl. des Schwerpunktthemas Inklusion.
  • Initiierung von Beratungsprozessen
  • Mitwirkung bei der Analyse der Vereinsentwicklungen und Entwicklung zukunftsfähiger Konzepte
  • Mitarbeit in Kommissionen und Ausschüssen im Ressort Vereins- und Sportentwicklung
  • Enge Kommunikation mit den Vereinen in allen Bereichen für die strategische Ausrichtung des Verbandes
  • Dezentrale Schulungen
  • Mitarbeit Konzept Ehrenamt – Förderung des bürgerschaftlichen Engagements

Ihr Profil:

Neben Einsatzbereitschaft, Flexibilität, sicheres Auftreten und Belastbarkeit erwarten wir von Ihnen:

  • Hohe Motivation, Empathie, Prägnanz, Kommunikationsstärke, Kreativität, Teamfähigkeit
  • Abgeschlossenes Studium Sportmanagement, Sportwissenschaft  oder vergleichbare Qualifikationen
  • Erfahrungen im Ehrenamt sowie insbesondere in der Vorstandsarbeit eines Vereins
  • Herzblut für den Tennissport und das Ehrenamt
  • Fähigkeit zur Erarbeitung und Anwendung von Analyseverfahren für Vereinsstrategien und Veränderungsprozesse, Beherrschung von Moderationstechniken, Erfahrungen in Beratungsprozessen
  • Mehrjährige Erfahrung in der Gremienarbeit, möglichst auch Verbandsarbeit auf Landes- oder Regionsebene.
  • Kenntnisse in der Anwendung von allen gängigen Basisprogrammen der EDV zur Erfüllung der o.g. Aufgaben
  • Organisationsgeschick
  • Führerschein Klasse B, PKW

Was wir bieten:

  • Ein vielseitiges Tätigkeitsfeld mit vielen Herausforderungen
  • Ein klar definiertes Aufgabenprofil
  • Gestalterischen Spielraum für neue Wege
  • Ein starkes und aktives Team
  • Angemessene Entlohnung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Fortbildungen

Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte mit Angaben zu Ihrem frühestmöglichen Eintrittsdatum unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 31.01.2020 an:

Michael Wenkel, Geschäftsführer

Tennisverband Niedersachsen-Bremen e.V.

Am Triftweg 3, 31162 Bad Salzdetfurth

(per Mail an Michael.wenkel@tnb-tennis.de als pdf in einem zusammenhängenden Dokument)

Weitere Ausschreibungen (Duales Studium, Kaufmann Büromanagement, Freiwilligendienst im Sport) gibt es hier.