Verbands-News

Staffeln und Spielpläne aktualisiert - Terminverlegungen weiterhin möglich

Knapp 60% aller Mannschaften starten in die Übergangssaison - Angepasst: WSPO – FAQ - Hygienevorschriften

Staffeln und Spielpläne aktualisiert - Terminverlegungen weiterhin möglich

Am kommenden Wochenende beginnen im TNB die aufgrund der Corona-Krise um sechs Wochen nach hinten verschobenen Punktspiele der Damen, Herren und Altersklassen. Die Staffeln und Spielpläne sind inzwischen aktualisiert. Das Terminmodul bleibt weiterhin geöffnet. Derzeit sind alle Spieltermine und Begegnungen festgelegt. Natürlich ist es aber weiterhin möglich, dass Begegnungen im Einvernehmen beider Mannschaften neu terminiert und verschoben werden.


Angepasst: WSPO – FAQ - Hygienevorschriften

Für die anstehenden Punktspiele wurden alle wichtigen Vorgaben aktualisiert und angepasst. Die angepasste Wettspielordnung finden Sie hier.

Die aktualisierten FAQ und Hygienevorschriften zu den Punktspielen finden Sie hier.


Knapp 60% der ursprünglich gemeldeten Mannschaften in die Übergangssaison 2020

Im Tennisverband Niedersachsen-Bremen (TNB) starten knapp 60% der ursprünglich gemeldeten Mannschaften in die Übergangssaison 2020. Die Begegnungen in allen Spiel- und Altersklassen beginnen am 13. Juni. Die Saison wird ohne Auf- und Absteiger gespielt.

„Die meisten Zurückziehungen von Mannschaften gab es im Seniorenbereich ab 30 Jahre. Bei den Damen und Herren sowie im Jugendbereich ist die Zahl der zurückgezogenen Teams weit geringer“, erklärt der zuständige TNB-Vizepräsident Mannschafts-/Wettkampfsport Jörg Kutkowski. Der Start der Punktspiele der Jugend wurde bereits frühzeitig auf das Ende der Sommerferien verschoben.

Die Zahlen zeigen deutlich auf, wie unterschiedlich in den Vereinen mit der Entscheidung umgegangen wurde. In einigen Vereinen wurden alle Mannschaften abgemeldet. In anderen Clubs wiederum wurde sehr individuell entschieden.

„Wir freuen uns über jede teilnehmende Mannschaft“, so TNB-Präsident Raik Packeiser. „Natürlich haben wir auch Verständnis für diejenigen, die sich für einen Rückzug entschieden haben.  Wir waren abhängig von politischen Vorgaben, deren Veränderungen manchmal zu spät für uns und für frühzeitig abgemeldete Mannschaften kamen.“