Verbands-News

Nordostdeutsche Meisterschaften der Damen und Herren

TNB-Titel durch Angelina Wirges und Dominik Bartels

Angelina Wirges (DTV Hannover) und Dominik Bartels (TG Hannover) sind die neuen Nordostdeutschen Meister der Damen und Herren. Damit bleiben beide Titel im Tennisverband Niedersachsen-Bremen.

Angelina Wirges startete dabei als Nummer eins der Setzliste und blieb auf ihrem Siegeszug weitestgehend unangefochten. Allein im Viertelfinale gegen ihre Trainingskameradin in der TennisBase und Mannschaftsgefährtin beim DTV Hannover, Nicole Rivkin, musste sie über drei Sätze gehen. Beim 7:5, 1:6 und 10:2 stand die Begegnung lange auf des Messers Schneide.

Ihren Halbfinal- und Finalgegnerinnen, den beiden Hamburgerinnen Noma Noha Akugue und Jana Hildebrand, gönnte die 17-Jährige jeweils nur drei Spiele. Noha Akugue hatte im Viertelfinale ein wenig überraschend die an Nummer vier gesetzte Julia Middendorf (TV Visbek) besiegt. Auch Franziska Sziedat und Shaline Pipa (beide DTV Hannover) konnten als Nummer zwei und drei der Setzung den Erwartungen nicht gerecht werden. Pipa scheiterte bereits in Runde eins, Sziedat eine Runde später an der Braunschweigerin Alice Violet, die sich bis ins Halbfinale durchspielte.

Bei den Herren wurde die Setzliste bereits in der ersten Runde kräftig durcheinander geschüttelt. TNB-Meister Michel Dornbusch bestätigte seine gute Form mit einem 4:6, 6:2, 10:4 gegen den topgesetzten Frederik Press (Großflottbeker THGC). Bis ins Halbfinale war der Oldenburger nicht zu stoppen, dann musste er gegen Leonard von Hindte (Der Club an der Alster) nach Satzverlust aufgeben.

Dominik Bartels spielte sich indes von Startposition vier unerschütterlich von Runde zu Runde. Der Linkshänder blieb in seinen fünf Matches ohne Satzverlust, dominierte im Halbfinale das an Nummer zwei gesetzte Nachwuchstalent Niklas Guttau (Suchsdorfer TV) deutlich mit 6:4, 6:3 und von Hindte im Finale mit 7:6, 6:4.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Fotos: Mathias Schulz