News Sport

2. Bundesliga-Nord: Zwei Siege für den Oldenburger TeV

Starkes Wochenende für die Herren des Oldenburger TeV in der 2. Bundesliga Nord: nach zwei Siegen steht das Team auf Platz zwei der Tabelle.

Schon nach der Auftaktniederlage gegen den TC Blau-Weiß Berlin hatte Daniel Greulich, Coach des Herrenteams des Oldenburger TeV, Optimismus verbreitet. „Mit dieser Leistung halten wir die Klasse“, prognostizierte er. Und behielt recht, wie es aussieht. Denn nach Siegen an den Spieltagen zwei und drei steht der Aufsteiger in die zweithöchste deutsche Spielklasse plötzlich an Position zwei der Tabelle.

Zuerst gab es im ersten Auswärtsspiel der Oldenburger ein 7:2 gegen den Traditionsverein RTHC Bayer Leverkusen. Bereits nach den Einzeln führte der OTeV mit 4:2, drei deutliche Doppelsiege krönten den Premierensieg.

Mit neuem Selbstvertrauen wurde am Sonntag auf der eigenen Anlage der Bremer TC von 1912 empfangen. Und vor 540 Zuschauern wurde die Begegnung zu einer spannenden Angelegenheit. Topspieler Pedja Kristin, Michel Dornbusch und Matjaz Jurman sorgten für drei Punkte aus den Einzeln, in den Doppeln musste beim Stand von 4.4 der Match-Tiebreak in der dritten Begegnung entscheiden. Und hier behielten Mattis Wetzel und Jurman die Nerven, siegten mit 6:3, 2:6, 10:3 gegen van der Linden/Finnberg.

Viel Zeit zu feiern bleibt den Oldenburgern indes nicht: bereits am kommenden Wochenende stehen zwei eitere Partien auf dem Programm. 

Der weitere Spielplan

4. Spieltag, 25.07.2014, 13:00 Uhr

Oldenburger TeV - Kölner THC Stadion Rot-Weiß 

5. Spieltag, 27.07.2014, 11:00 Uhr

Solinger Tennis-Club 1902 e.V. - Oldenburger TeV 

6. Spieltag, 01.08.2014, 13:00 Uhr

Oldenburger TeV TK Blau-Weiß Aachen

7. Spieltag, 03.08.2014, 11:00 Uhr

TV Espelkamp-Mittwald - Oldenburger TeV

Alle Ergebnisse und Mannschaften finden Sie hier