BRANDNEU: das Inklusionsmobil kommt ab sofort in Ihren Verein!

Unter dem Motto „Gelebte Inklusion im Tennis“ kommt das Inklusionsmobil – mit zwei geschulten Trainern -  in den Verein oder die Schule und unterstützt die Vereine bei der Umsetzung von Projekten.

Der Tag bringt Menschen mit Behinderung und Menschen ohne Behinderung auf Ihrer Anlage zusammen. Ihre Vereinsmitglieder werden für das Thema sensibilisiert, durch aktives Mitmachen oder als Unterstützung des Mobil Teams. Menschen mit einer Behinderung wird der Tennis Sport lebhaft näher gebracht.

 

Ziele

·         Unterstützung mit praktischen Ideen zur Arbeit mit Menschen mit Behinderung

·         Sensibilisierung für das Thema Inklusion

·         Einbindung von Menschen mit Behinderung in den Verein

·         Gewinnung von neuen Mitgliedern

·         Abbau von Barrieren

 

Das Inklusionsmobil ist für alle Tennisvereine in Niedersachsen und Bremen kostenlos zu buchen. Zum Anmeldeformular gelangen Sie hier: