21.04.2022 10:14 Uhr

TNB bietet zwei Stellen im Freiwilligendienst im Sport an

Der Einsatzort ist die TennisBase Hannover

Vereinen der viertgrößte Landesfachverband in Niedersachsen, bietet 

zwei Stellen im Freiwilligendienst (m/w/d) an.

Die Aufgaben beinhalten insbesondere die Vorbereitung, Planung und Durchführung der Maßnahmen des TNB-Mobils mit den entsprechenden Aktivangeboten in den Vereinen sowie die aktive Teilnahme an weiteren Veranstaltungen des TNB. Ergänzende Aktivitäten sind die Unterstützung im Trainingsbetrieb der TennisBase Hannover.

Während des Freiwilligendienstes im Sport kann die Ausbildung zum Tennisassistenten abgeschlossen werden. Darüber hinaus kann unentgeltlich die weiterführende Ausbildung zum C-Trainer absolviert und auf die Pflicht-Seminartage des FWD angerechnet werden. 

Voraussetzungen:

  1. Abitur oder erweiterter Sekundarabschluss I

  2. Interesse am Sport

  3. Aktive Tenniserfahrung / Affinität zum Tennissport

  4. Erfahrungen mit dem MS-Office

  5. Teamfähigkeit / Teamorientierung

  6. Sicher in Schrift und Wort

  7. Kundenfreundlichkeit, Kommunikationsstärke, sicheres Auftreten

  8. PKW-Führerschein

  9. Wünschenswert: Erfahrungen mit / im Ehrenamt

Der Einsatzort ist die TennisBase Hannover.

Ihre Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte in schriftlicher Form an:

Tennisverband Niedersachsen-Bremen e.V., Michael Wenkel, Geschäftsführer, Am Triftweg 3, 31162 Bad Salzdetfurth.

(per Mail an Michael.wenkel@tnb-tennis.de als pdf in einem zusammenhängenden Dokument)

DIESEN ARTIKEL TEILEN
START nuliga REGIONEN KONTAKTE