Streettennis-Tour – "Neue Sporterfahrungen für die Jugend“

 

 

 

 

 

 

 

  • bis zu 500 zufriedene Kindergesichter pro Veranstaltungstag
  • komplette Turnierorganisation und Durchführung durch das TNB-Activityteam
  • ein vielfältiges Rahmenprogramm von den eigenen Vereinshelfern organisiert
  • eine perfekte Imagekampagne und garantiert neue Mitglieder für den Verein

Das sind die Fakten der Streettennis-Tour des Tennisverbandes Niedersachsen-Bremen, eine der größten Tennis-Breitensportaktionen bundesweit. 

 

Jetzt bis zum 01. Oktober 2018 für die Tour vom 10.-20. Juni 2019 bewerben. Gestalten Sie mit Ihrem Verein gemeinsam mit dem TNB einen unvergesslichen Tag für die Kinder Ihres Ortes.

 

In der TNB-Geschäftsstelle beantwortet Ihnen Fabian Flügel gerne Ihre Fragen 

Kontakt:

E-Mail: fabian.fluegel@tnb-tennis.de, Tel. 05063 9087-28

Streettennis-Tour 2018

TNB-Streettennis-Tour begeistert 4.200 Kids

Zwölf Orte – rund 4.200 begeisterte Kinder – Polonaise, Gesang und natürlich ganz viel Tennis: Das sind die Fakten zur TNB-Streettennis-Tour 2018. Doch dahinter verbirgt sich natürlich weit mehr, nämlich eine Menge großer und kleiner Geschichten und strahlende Kinderaugen.

„Die Tour war wieder einmal ein voller Erfolg“, betont der verantwortliche TNB-Vizepräsident Vereins- und Sportentwicklung Reiner Beushausen. Die TNB-Streettennis-Tour ist und bleibt einer der sympathischen Dauerbrenner im Bereich der Mitgliedergewinnung im Jugendbereich.

Gleich drei Veranstaltungen mit rund 500 Kids aus den ersten bis sechsten Klassen gab es in diesem Jahr in Hameln, Varel und Arnum. „Das waren von der Menge her natürlich die Highlights“, bestätigt auch Streettennis-Tour-Projektleiter Andy Holz. Doch gemeinsam mit Teamleiter Fabian Flügel beobachtete er, dass gerade bei Veranstaltungen in kleineren Orten mit weniger Teilnehmern die Vereine ein erstaunliches Ideenreichtum bewiesen, um auf sich aufmerksam zu machen und sich darzustellen. „In Cappeln zum Beispiel gab es eine Airbrushmaschine und die Präsentation der Feuerwehr, die schwer umlagert wurde“, so Holz. Aber auch die kleineren Aktionen wie das Dosenkegeln, eine Zielwurfwand, Bälle schätzen, das Glücksrad oder der Malwettbewerb, sorgen für ein vielfältiges und abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Und all überall war das TNB-Maskottchen talentino der absolute Stimmungsmacher. Ob Aufwärmprogramm, Showmatch, Polonaise oder Luftgitarrensolo – das Sinnbild für Jugendtennis ist ein Magnet für alle Kinder.

 

Die Premiere: Erstmals Finalturnier der Streettennis-Tour mit Partner Möbel-Hesse

Erstmals gab es 2018 am letzten Sommerferientag ein Finalturnier zur TNB-Streettennis-Tour. Anmelden konnten sich alle Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren. Gespielt wurde ein Kleinfeldtennisturnier.

Am diesem Finaltag gab es neben dem Finalturnier – hier wurden die Gesamtsieger der Streettennis-Tour 2018 gekürt - eine Tombola mit vielen Überraschungspreisen, Verlosungen von Eintrittskarten zu Hannover 96 und Einkaufsgutscheine von Tennis-Point.

Die mitreisenden Eltern erhielten einen Rabattcoupon von Möbel-Hesse und die Möglichkeit Einkaufsgutscheine von Möbel Hesse zu gewinnen.

Podcast zur Streettennis-Tour

Im Interview mit Radio Leinehertz aus Hannover spricht Fabian Flügel, Teamleiter der Vereins- und Sportentwicklung, über die Streettennis-Tour und aktuelle Entwicklungen.

 

Zum Podcast