News Erwachsenensport

Namentliche Mannschaftsmeldung Sommer 2018

Meldezeitraum: 21.2.-15.03.

Aufgrund der Implementierung neuer wichtiger Hilfen für die Sportwarte, wird die namentliche Mannschaftsmeldung vom 21.2. bis 15.3. möglich sein. Beim Meldevorgang wird künftig angezeigt werden, falls ein Spieler bereits in einem anderen Verein gemeldet ist. Somit können unzulässige Doppelmeldungen im Vorfeld verhindert werden. Des Weiteren wird es einen Hinweis geben, falls Spieler gemeldet werden, deren LK aufgrund mehrjähriger Inaktivität zum 01.10.2017 gelöscht wurde. Für diese Spieler kann eine passende neue LK beantragt werden.

Außerdem gelten weitere WICHTIGE HINWEISE:

Pro Altersklasse - auch wenn mehrere Mannschaften in einer Altersklasse gemeldet wurden - ist eine komplette namentliche Mannschaftsmeldung abzugeben. (Vgl. § 13 Abs. 6.1 - 6.3 TNB-WSpO)

Spielerinnen und Spieler, die bei der namentlichen Mannschaftsmeldung nicht im Feld regelkonforme Spieler auftauchen, erfüllen entweder die Altersvoraussetzungen für die jeweilige Mannschaft nicht oder sie sind nicht korrekt als Mitglied des Vereins geführt. vlt. besser: …oder der Verein besitzt nicht die Spiellizenz für diesen Spieler/in.

Für Spielerinnen und Spieler, deren LK aufgrund mehrjähriger Inaktivität zum 01.10.2017 gelöscht wurde, muss in nuLiga eine neue LK gem. ihrer Spielstärke beantragt werden.

Alle Spieler sind in aufsteigender LK-Reihenfolge von LK 2 bis LK 23 zu melden. Spieler, die die gleiche LK besitzen und nicht auf der Deutschen Rangliste stehen, können in beliebiger Reihenfolge gemeldet werden.

Spielt die erste Mannschaft einer Altersklasse in der Nord-, Regionalliga?
Laut TNB-Wettspielordnung § 13 Abs. 1 muss jeder Verein auf TNB-Ebene "seine Spieler (einschließlich der Bundes-, Regional- und Nordligaspieler) [...] eingeben."
Sollten die Spieler der ersten Mannschaft nicht auf TNB-Ebene eingegeben werden, führt dies zu einer fehlerhaften Darstellung der Spieler aller weiteren Mannschaft dieser Altersklasse und eine Nachmeldung wird erforderlich.

Bei der Beantragung von Sperrvermerken ist die Meldung LK-konform vorzunehmen und abzuspeichern. Die Setzung der Sperrvermerke erfolgt nach Meldeschluss durch das Sportbüro des TNB und ist mit Veröffentlichung der nMM in nuLiga zu sehen.

Änderungen und Nachmeldungen, die nach dem 15.03. eingehen, sind gemäß Wettspielordnung kostenpflichtig und nur bis zum 27.04.2017 möglich.

Des Weiteren läuft parallel die zweite Lizenzierungsphase für den Sommer 2018 für den Antrag von Neu-Lizenzen, Lizenzwechseln (nur mit Freigabe des abgebenden Vereins), Lizenzpflege und -löschung.

Einen Leitfaden zur namentlichen Mannschaftsmeldung finden Sie hier.