Verbands-News

Deutsche Meisterschaften der Altersklassen

TNB-Titel durch Barbara von Ende, Elisabeth van Bömmel und Olaf Harder

Derzeit laufen die 50. Deutschen Meisterschaften der Altersklassen. In Essen werden allein in 18 Konkurrenzen die neuen nationalen Titelträger ermittelt. Und drei gab es bisher für die Aktiven des TNB.

Barbara von Ende (TSC Göttingen) holte den ersten Titel für den TNB und wurde dabei ihrem Favoritenstatus bei den Damen 70 souverän gerecht. Und auch die an Nummer zwei gesetzte Heidemarie Oehlsen (TC RW Barsinghausen) spielte sich in ihren drei Matches mit nur einem Satzverlust durch.

Im reinen TNB-Finale zeigte sich von Ende wieder einmal als unbezwingbar, sie holte sich den Titel durch ein 6:4, 6:2.

Und auch bei den Damen 80 hat sich mit Elisabeth van Bömmel (MTV Jever) eine TNB-Spielerinm erneut überlegen gezeigt. Nach zwei deutlichen Siegen in der Gruppenphase gewann sie im Finale gegen Christel Strung aus Köln mit 6:2, 7:5.

Bei den Herren 60 setzte sich Olaf Harder (SV Großburgwedel als Nummer vier der Setzliste sehr souverän durch. In seinen vier Matches bis zum Finale siegte er zweimal mit 6:0, 6:0 und gab insgesamt nur sechs Spiele ab. Auch gegen Peter Schreckenberg (TA Essen-Bergeborbeck, TVN) war nur der erste Durchgang umkämpft, Harder wurde mit 7:5, 6:2 Deutscher Meister. 

Alle Ergebnisse finden Sie hier.